Künstlerfreundschaft Matisse und Bonnard im Städel Museum

Die Ausstellung „Matisse – Bonnard. ‚Es lebe die Malerei'“ ermöglicht dem deutschen Publikum erstmals, beide Künstlerfreunde in einem faszinierenden Dialog zu sehen und den in Deutschland bislang noch weniger bekannten Bonnard mit einer Vielzahl seiner bedeutendsten Werke zu entdecken. Pierre Bonnard (1867-1947): Liegender Akt auf weißblau kariertem Grund, um 1909; Öl auf Leinwand, 60 x 65 cm; Städel Museum, Frankfurt; Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.; © VG Bild-Kunst, Bonn 2017. Foto: obs/Städel Museum/Städel Museum, Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.