Ein Ostergeschenk zu Weihnachten – Kurzfilmwettbewerb „Like it – Bike it“ bis zum 21. April 2017 verlängert

(Bonn / 22.12.2016 – ots) Zu Weihnachten verschenkt der Kurzfilmwettbewerb Like it – Bike it in diesem Jahr ein Ostergeschenk: Statt im Januar endet die vierte Wettbewerbsrunde nun mitten in den Osterferien. Auch die Jury freut sich über Zuwachs: Der Schauspieler Nick Romeo Reimann, unter anderem bekannt aus den Vorstadtkrokodilen-Filmen, ist in Runde 4 zum ersten Mal dabei.

Schauspieler Nick Romeo Reimann ist das neue Gesicht der Jury von Like it – Bike it. (Foto: obs/Like it – Bike it/Marc Reimann)
Zugegeben, im Winter ist es häufig schwierig einen guten Fahrrad-Film zu drehen. Deswegen verlängert der Kurzfilmwettbewerb Like it – Bike it seinen Einreichungszeitraum. Neuer Einsendeschluss ist der 21. April 2017. Dadurch haben die Filmteams nicht nur die Chance im Frühjahr zu drehen, sondern können auch gleich noch ihre freie Zeit in den Osterferien nutzen.

Neu in der Like it – Bike it Jury: Schauspieler Nick Romeo Reimann

Die Jury von Like it – Bike it wartet in diesem Jahr mit einem frischen Gesicht auf: Schauspieler Nick Romeo Reimann unterstützt bei der professionellen Bewertung der eingereichten Kurzfilme. Die Expertise dazu besitzt er allemal: Rollen in den Filmen „Vorstadtkrokodile“, „Die wilden Kerle“ oder der Fernsehserie „Türkisch für Anfänger“ sprechen für sich. „Ich freue mich riesig, in diesem Jahr Teil dieses Filmwettbewerbs sein zu dürfen. An Like it – Bike it gefällt mir besonders die Idee und die Herangehensweise, mit der junge Leute zum Filme drehen, zu Sport und Umweltschutz motiviert werden.“, betont Nick Romeo Reimann.

Die Ideen sind entscheidend, nicht die Kamera

Bei der Wahl des Dreh-Equipments genießen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen alle Freiheiten. Ob die Kurzfilme mit der teuren High-End-Kamera oder mit dem Smartphone gedreht werden, spielt in der Bewertung der Beiträge keine Rolle. Ausschlaggebend ist, dass hinter den Filmen eine kreativ umgesetzte Idee steckt.

Tolle Preise zu gewinnen

Auch in der vierten Wettbewerbsrunde werden die Gewinnerinnen und Gewinner mit tollen Preisen belohnt: Alle Gewinnerteams reisen zur Preisverleihung nach Berlin, wo sie ihre Platzierung erfahren und ihre Sachpreise erhalten. Die Preisverleihung findet am Freitag, 2. Juni 2017 statt.

Die Erstplatzierten gewinnen tolle neue Fahrräder der Marke Green’s. Der Preis für die Zweitplatzierten ist eine Fahrrad-Actionkamera von GoPro. Drittplatzierte gewinnen neue Helme der Marke etto, gesponsert von Hamax, und einen Gutschein für einen lokalen Radhändler.

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Gruppenpreises erwartet ein Kinoevent mit Freundinnen und Freunden in ihrem Heimatort. Neben dem eigenen Film läuft dort auch ein aktueller Kinofilm auf großer Leinwand. Zur Bewerbung des Wettbewerbs finden auf dem Instagram-Kanal des Wettbewerbs immer wieder Gewinnspiele statt, bei denen die Jugendlichen schöne und nützliche Überraschungen rund ums Fahrrad ergattern können.

Gefördert wird der Kurzfilmwettbewerb mit Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020 (NRVP) durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Weiterführende Informationen und Links

Die Gewinnerfilme der letzten drei Jahre und laufend aktuelle Meldungen zum Wettbewerb gibt es im Like it – Bike it-Blog unter www.like-it-bike-it.de und auf der dazugehörigen Facebook-Seite: www.facebook.com/likeitbikeit. Alle Filme sind außerdem auf dem YouTube-Kanal www.youtube.com/likeitbikeitkurzfilm zu sehen. Fotos aus den Filmen gibt es auf Instagram: https://www.instagram.com/likeitbikeit.

Original-Content von: Like it – Bike it, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.